Fandom

Battlefield Wiki

Battlefield Vietnam

26Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Battlefield Vietnam
272px-Bf Vietnam.jpg

Entwickler

DICE Kanada

Publisher

Electronic Arts

Veröffentlichung

19. März 2004

Plattform(en)

PC (Windows)

Genre

Taktik-Shooter

Spielmodi

Einzelspieler Mehrspieler (Internet & Lan)

Steuerung

Maus, Tastatur, Joystick

Systemvorraussetzungen

Windows 98/2000/ME/XP, 933MHz Prozessor, 256 MB RAM, Grafikkarte mit 64MB RAM, 1,5 GB Speicherplatz

Medien

3 CDs

Sprache

Deutsch

Battlefield Vietnam ist der Nachfolger von Battlefield 1942 und benutzt die gleiche Engine, die aber modifiziert wurde. Das Spiel spielt, wie der Name schon sagt, im Vietnamkrieg. Die Grafikengine ist eine bessere Version der Vorgänger-Engine Refractor II. Die Details wurden verbessert, die einen schönen Eindruck hinterlassen. Dank dieser modifizierten Engine sehen die Fahrzeuge noch schöner aus!

MapsBearbeiten

In Battlefield Vietnam gibt es insgesamt 14 Maps. Die Entwickler orientierten sich bei der Gestaltung der Karten deutlich mehr an historischen Hintergründen als beim Vorgänger.

WaffenBearbeiten

FahrzeugeBearbeiten

Auch im Bereich der Fahrzeuge hat sich viel getan. Vom Jeep bis hin zum Düsenjet ist alles mit dabei.

BesonderheitenBearbeiten

Wie jedes Spiel brachte auch Battlefield Vietnam viele Besonderheiten. Dazu zählt das In-Game Radio.

SoundtracksBearbeiten

  • "The Letter" - The Box Tops
  • "Psychotic Reaction" - Count Five
  • "I Fought the Law" - Bobby Fuller Four
  • "On the Road Again" - Canned Heat
  • "Fortunate Son" - Creedence Clearwater Revival
  • "Hush" - Deep Purple
  • "War" - Edwin Starr
  • "Get Ready" - Rare Earth
  • "Somebody to Love" - Jefferson Airplane
  • "All Day and all of the Night" - The Kinks
  • "Surfin Bird" - Trashmen
  • "Nowhere to Run" - Martha and the Vandelias
  • "White Rabbit" - Jefferson Airplane
  • "Wild Thing" - Troggs
  • "The Ride of the Valkyries" - Budapest Symphony Orchestra
  • "Shakin? All Over" - The Guess Who

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki